15.06.2019: Wir haben am Freitag die erste Freitsregatta der Saison durchführen können! Perfekter Wind, vier Boote am Start und los ging es…! Nach zwei Wettfahrten konnten sich Edith und Gerald Daxner auf Yngling (2/1) knapp vor Laura Flankl und Phillip Inselsbacher (1 /2) durchsetzen. Johannes Daxner und Konstantin Schilling auf 420er ( 4 / 3) wurden Dritte gefolgt von einem zufällig vorbeifahrenden, kurzebtschlossenen Teilnehmer auf einer Cometino 800 (3 / 4). Wir freuen uns auf eine verstärkte Teilnahme am nächsten Freitag bei Schönwetter und Wind!

08.06.2019: Bei unserem Anseglen waren vier Boote am Start. Leider mussten wir die Wettfahrt nach 1,5 Stunden wegen Flaute abbrechen.

06.05.2019: Die Ausschreibungen für alle SSVS Veranstaltungen 2019 sind verfügbar.

05.05.2019: Die aktuelle Club- und die Gebührenordnung 2019 sind im Bereich “Organisatorisches” verfügbar.

ACHTUNG: Bootsanhänger können nicht mehr hinter der Tennishalle abgestellt werden. Nähere Info dazu in der Clubordnung!

12.03.2019: Alle SSVS Veranstaltungen sind eingetragen, die Ausschreibungen folgen in Kürze. Erster Termin ist der Auswinterungstermin bis 12.05.2019. Bis dahin sind alle Winterliegeplätze zu räumen und die Hänger vom Clubgelände zu entfernen.  Wir ersuchen dringend um Beachtung der  Bedienungsanleitung für den Kran. Diese ist zur Vermeidung von Unfällen unbedingt einzuhalten.

FREITAGS Regatten

Die Freitags Regatten werden, entsprechende Wetterbedingungen vorausgesetzt, ab 14.06.2019 in die neue Saison starten! Nachdem die Veranstaltung erfreulich gut angekommen ist, bleibt alles unverändert,  Ziel dieser Veranstaltung soll es sein, dass vor allem weniger Geübte, Regattaeinsteiger, Kinder / Jugendliche oder auch in die Jahre gekommene Cracks gemeinsam eine gute Zeit auf dem Wasser verbringen, von einander profitieren und jede Menge Spaß haben. Daher bleibt das Ganze möglichst einfach gehalten:

- nur bei Schönwetter und Rosenwind (eindeutig festzustellen per UYCAS Webcam und Wetterdaten!)

- Torstart zwischen 17:00 und 17:10 – kein komplizierter Startablauf, einfach zwischen Startboot und Boje durchsegeln und man ist im Rennen!

- Kurs: Up and Down 2 Runden, Ziel vor dem Steg (wie gewohnt)

- Zweite Wettfahrt nach Absprache möglich

- Rennzeit maximal 1:15 , damit spätestes Ende um 18:15

- Keine Anmeldung an Land (wer in der Startzeit startet, ist dabei!)

- Wertung nach Yardstick und den tatsächlich gesegelten Zeiten, 2 Yardstick Bonuspunkte für Einhandsegler auf Mehrhandbooten

- Einfach vorbeikommen und mitsegeln

- Clubabend im Anschluß möglich!